Zum Adventbeginn wurde auch heuer wieder am Mo. 02.12.2019 auf die Schulbusse verzichtet und die meisten SchülerInnen und ein Großteil der LehrerInnen legten ihren Schulweg (oder zumindest einen Teil der Strecke) als Sternwanderung zu Fuß zurück.

Auch zahlreiche Eltern schlossen sich dem Gang an, der zur Pfarrkirche führte, wo gemeinsam mit der Volksschule der Adventgottesdienst gefeiert wurde. Für die musikalische Umrahmung sorgten Roland Tober mit dem Schulorchester sowie Martin Astleitner mit der Flötengruppe der Volksschule.

Dieser Gottesdienst war zugleich auch der Dankgottesdienst für den Religionslehrer Sepp Paireder, der nach über 40 Jahren als überaus beliebter und begeisterter Religionslehrer in den Ruhestand tritt.

Nach dem Adventgottesdienst gab es in der Schule wieder ein gemeinsames Frühstück, welches die Lehrerin Doris Sickinger gemeinsam mit der Schulköchin Margit Pilz und Eltern zubereiteten.

Dieses Projekt ist jedes Jahr ein besonderes Zeichen der Gemeinschaft zwischen SchülerInnen und LehrerInnen.

  • 2019-12-02_Gemeinsamer_Gang_zur_Rorate_und_Frhstck_in_der_Schule_a
  • 2019-12-02_Gemeinsamer_Gang_zur_Rorate_und_Frhstck_in_der_Schule_b
  • 2019-12-02_Gemeinsamer_Gang_zur_Rorate_und_Frhstck_in_der_Schule_c
  • 2019-12-02_Gemeinsamer_Gang_zur_Rorate_und_Frhstck_in_der_Schule_d
  • 2019-12-02_Gemeinsamer_Gang_zur_Rorate_und_Frhstck_in_der_Schule_e
  • 2019-12-02_Gemeinsamer_Gang_zur_Rorate_und_Frhstck_in_der_Schule_f
  • 2019-12-02_Gemeinsamer_Gang_zur_Rorate_und_Frhstck_in_der_Schule_g
  • 2019-12-02_Gemeinsamer_Gang_zur_Rorate_und_Frhstck_in_der_Schule_h