Im Rahmen einer großen Festveranstaltung in der WKOÖ, an der die Lehrer Karl Hahn, Silvia Höbarth und Direktor Erwin Bindreiter teilnahmen,

wurde am 29.01.2020 unsere Schule von LH-Stv.in Christine Haberlander, Bildungsdirektor Alfred Klampfer und WKO-Präsidentin Doris Hummer mit dem digi-TNMS Gütesiegel (digitale Technische Mittelschule) ausgezeichnet.

Das Thema Digitalisierung hat in der NMS St. Georgen/Walde einen besonderen Stellenwert. Als Voraussetzung für dieses Zertifikat muss man Mitglied im Projekt eEducation.at sein und das Fach Informatik in den Lehrplänen schwerpunktmäßig verankert haben. Weiters muss der Wissensstand aller SchülerInnen mittels dem Digi.check8 überprüft werden, sowie eine schulweite Nutzung einer Lernplattform gegeben sein.

Neben dem Verstehen der Hardware und den vielfältigen digitalen Kompetenzen, welche wir unseren SchülerInnen vermitteln, ist in unserer Schule auch die digitale Ethik von ganz besonderer Bedeutung, welche sich mit den Folgen der Digitalisierung auf unser Berufs- und Sozialleben, dem Werteverständnis und unsere Identität beschäftigt. So wird auch den Themen wie Cybermobbing, Cyberkriminalität, Datenschutz, Persönlichkeitsrechte und vielem mehr großer Platz eingeräumt.

  • 2020-01-29_Unsere_Schule_wurde_mit_dem_digiTNMS-Zertifikat_ausgezeichnet