Wir sind „digiTNMS“

Am 23.09.2021 erhielt die Mittelschule St. Georgen am Walde von Bildungsdirektor Mag. Dr. Alfred Klampfer,  LH-Stv. Mag.a Christine Haberlander und WKO Vizepräsidentin KommR Mag.a Angelika Sery-Froschauer die Auszeichnung „digiTNMS“ (Digitale Technische Naturwissenschaftliche Mittelschule) verliehen.

Mit diesem Zertifikat wird das Engagement der Schule im Bereich der Digitalisierung gewürdigt.

Folgende Kriterien muss eine Schule als digi-Mittelschule erfüllen:

  • Projektmitglied im eEducation-Netzwerk des Bundesministeriums und eEducation-Expert-Schule.
  • Der Gegenstand Informatik (Digitale Grundbildung) muss in allen 4 Schulstufen unterrichtet werden.
  • Verpflichtender Unterricht zum Thema Datenschutz und Datensicherheit.
  • Schwerpunkt „Digitale Ethik“. Es geht hier um ein gutes Miteinander im Web.
  • SchülerInnen müssen auf dem Wissensstand „Digi.check8“ sein und diesen auch überprüfen.
  • Verpflichtende Fortbildung für alle PädagogInnen im Bereich Digitalisierung.
  • Schulweite Nutzung einer einheitlichen Lernplattform.

Dir. Erwin Bindreiter (2.v.l.) mit den Ehrengästen bei der Zertifikatsverleihung

Schreibe einen Kommentar

*

code