Verkehrssicherheitstraining für die 1. und 2. Klassen

Am 2. Oktober war der ÖAMTC OÖ. im Rahmen eines Verkehrssicherheitstrainings zum Thema „Toter Winkel“ zu Gast in St. Georgen/Walde.

Die SchülerInnen der 1. u. 2. Klassen konnten dabei hautnah erfahren, welche Gefahren vom Toten Winkel ausgehen und wann sie sich als Radfahrer/in oder Fußgänger/in im Toten Winkel eines Fahrzeuges befinden. Altersgerecht wurden Fragen wie: „Was ist der Tote Winkel?“ und „Wie kann ich mich am besten davor schützen?“ beantwortet. Theorie und Praxis wechselten einander ab. Auch ein Blick vom LKW Fahrersitz (Feuerwehr-Löschfahrzeug) gehörte dazu.

Organisiert wurde dieses Projekt vom Verkehrserziehungsreferenten der Schule Alexander Buchberger.

Herzlichen Dank an die Kameraden der FF St. Georgen/Walde, welche sich und ihr Löschfahrzeug 4 Stunden lang für dieses wertvolle Lernen zur Verfügung stellten.

Schreibe einen Kommentar

*

code